Popcorn Shirt aus Papier in 3 Schritten

Ganz großes Kino gibt es bei dieser süßen Idee: das Popcorn Shirt. Denn mit ein paar Dingen, die jeder zu Hause hat, ist ganz schnell eine originelle Verkleidung gezaubert. Heute möchte ich Ihnen auf meinem Blog Illusion eine Anleitung geben, wie Sie Ihr Popcorn Kostüm Schritt für Schritt selber machen. DIY einfach gemacht.

Popcorn Shirt

Sie brauchen für das Popcorn Shirt:

  • ein weißes T-Shirt
  • Papier
  • gelbe Sprühfarbe
  • eine Heißklebepistole

Und so geht es:

Schritt 1:
Nehmen Sie ein Blatt Papier und knüllen es zu einem Ball. Wichtig ist, dass Sie das Papier fest genug zusammendrücken, dass es sich nicht wieder öffnet, aber auch nicht so fest, dass es seine luftige Struktur verliert. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit einer ausreichenden Menge Papier. Sie sollten am Ende genügend Papier-Popcorn haben, um das T-Shirt lückenlos damit zu bekleben.

Schritt 2:
Nun besprühen Sie die Oberseite der Papierkugeln mit ein wenig gelber Farbe. Keine Sorge, Genauigkeit ist hier nicht so wichtig, denn Unregelmäßigkeiten sind gewollt. Wer keine Sprühfarbe zur Hand hat, kann stattdessen Bälle aus weißem und gelbem Papier machen. Wichtig ist, im Erscheinungsbild der Struktur und Farbe von echtem Popcorn nahezukommen.

Schritt 3:
Heizen Sie die Heißklebepistole vor. Kleben Sie die Papierbälle mit der Heißklebepistole auf dem weißen T-Shirt fest. Dazu ordentlich Kleber auf die Unterseite eines Balles geben und auf dem T-Shirt andrücken. Vorsicht, die Bälle dabei nicht platt drücken. Auf diese Weise befestigen Sie einen Papierball nach dem anderen auf dem T-Shirt, bis keine freien Stellen mehr zu sehen sind. Auch hier wieder darauf achten, dass es nicht zu ordentlich aussieht. Vermeiden Sie es, alle gelben Flächen gleich auszurichten; wenn Sie weiße und gelbe Papierkugeln benutzen, sollten Sie darauf achten, diese ohne erkennbare Ordnung zu mischen. Beim Kleben allerdings ist Sorgfalt geboten, das Papier-Popcorn darf schließlich nicht abfallen, wenn Sie sich bewegen und der Stoff darunter sich dehnt. Je nach Wunsch können Sie nur die Vorderseite Ihres T-Shirts bekleben oder Vorder- und Rückseite.

Das Kernstück Ihres DIY-Kostüms ist damit fertig. Auch für sich alleine genommen ist das Popcorn Shirt ein Hingucker, zu einem richtigen Kostüm wird es aber erst durch die rot-weiß gestreifte Popcornschachtel.

Popcornschachtel

Wer kennt Sie nicht, die klassisch rot-weiß gestreifte Popcornschachtel. Nachdem das T-Shirt das Popcorn darstellt, verwandeln Sie nun das Unterteil Ihres Kostüms in die Schachtel.

Vielleicht finden Sie ja ein passendes Kleidungsstück in Ihrem Schrank. Dann können Sie dieses ganz einfach mit Ihrem Popcorn Shirt kombinieren.

Wenn nicht, können Sie auch eine rote Hose oder einen roten Rock mit weißen Längsstreifen aus Filz oder Papier bekleben. Dazu schneiden Sie in etwa gleich breite Streifen in der Länge Ihrer Hose oder Ihres Rockes aus und befestigen Sie mit der Heißklebepistole am Kleidungsstück; auch hier sollten Sie daran denken, dass die Streifen bei Bewegung nicht abfallen dürfen. Alternativ können Sie die Streifen auch aufmalen. Der Vorteil ist, dass Sie sich ohne Sorge frei bewegen können. Ebenso kann man natürlich auch rote Streifen auf einer weißen Hose oder einem weißen Rock anbringen. Oder Sie entscheiden sich für eine andere Farbe als das klassische Rot, etwa blau oder gelb, je nachdem was Sie im Schrank haben.

Wer sein Kostüm lieber ganz selber macht, kann auch das Unterteil nähen. Für einen Bleistiftrock etwa braucht es nur den passenden Stoff und etwas Gummiband, gegebenenfalls noch einen Reißverschluss, und schon kann es los gehen. Stoff auf links drehen, die Streifen zeigen zu Ihnen, den Saum entsprechend der gewünschten Länge abstecken und mit einer Nahtzugabe von 1,5 cm entlang dieser Kante nähen. Nun die obere Kante des Rockes über einen Gummizug schlagen, mit ein paar Nadeln feststecken und entlang dieser Kante nähen. Zuletzt durch Anprobieren die richtige Länge des Gummibandes feststellen und entsprechend die Seiten des Rockes auf der Innenseite vernähen, damit die Nähte später beim Tragen nicht zu sehen sind – wer will kann stattdessen auf einer Seite einen Reißverschluss einsetzen.

Accessoires

Mit ein paar wenigen Accessoires geben Sie Ihrer Verkleidung nun noch einen persönlichen letzten Schliff. Wer sich für einen kurzen Rock entschieden hat, kann mit farblich passenden Pumps und aufgestecktem Haar einen eleganten Look kreieren. Sportlicher wird es mit Hose und flachen Schuhen in rot oder weiß. So ist das Kostüm auch für Männer eine originelle Verkleidung. Lustig wird es, wenn man das Kostüm durch eine Kopfbedeckung ergänzt, die mit echtem Popcorn beklebt wird; auch hier darauf achten, dass das Popcorn richtig fest ist. Auch Kinder und sogar Babys werden in der Popcorn Verkleidung zum Anbeißen aussehen.

In nur drei Arbeitsschritten und mit Materialien, die jeder zur Hand hat, schaffen Sie selbst schnell und günstig ein Kostüm, das nicht nur originell, sondern auch sehr wandelbar ist. Jetzt fehlt nur noch eine Tüte mit echtem Popcorn und Sie sind bereit für Ihren Auftritt auf dem roten Teppich.

(Visited 414 times, 1 visits today)

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.